Picture
Hallo und grüsst Euch schon wieder auf meinem Blog! Zuerst sollte ich mich entschuldigen, da ich eine so lange Pause gehalten habe, ohne welche Warnung... Glaub mir, es war gar nicht so geplant. Manchmal hat man Pech, manchmal geschehen ganz schreckliche Sachen, auf denen man sich gar nicht vorbereiten kann. Und in meinem Fall ist alles in einer Woche passiert, Stress im Büro, mein kleiner Sohn wurde chon wieder krank, mein Mann war die ganze Woche weit weg, und meine Mutti sollte auch ins Krankenhaus gebracht werden.

Ihrkönnt ja verstehen, dass ich leider keine Zeit für einen neuen interessanten Artikel zu schreiben hatte. Ab jetzt werde ich mich aber bemühe, um mindestens einmal in der Woche mich mit einem neuen Beitrag melden. Themen habe ich eigentlich, da ich die letzten zwei Wochen bei meinem Zahnarzt verbringen sollte. Meine Krone ist vor ein paar Wochen heruntergebrochen, und es musste repariert werden.

Ich habe mich darüber auch Gedanken gefassen, dass ich meine alte Krone wegschmeisse, und eune ganz neue, innovative Lösung für meine Zähne ausprobiere. Habt ihr schon malüber Zahnimplantate gehört? Ich habe es erst letzte Woche von meinem Zahnarzt gehört. Das Prozess hört sich wirklich kompliziert an, mann muss ein Titan-Implantat in den Knochen einsetzen, und erst nach ein paar Monaten kann der neue Zahn aufgebaut werden. Das Metall-Implantat funkzioniert aber wie ein natürlicher Zahnwurzel, und so unterstützt der neue Zahn viel besser und stabiler al seine Brücke oder Krone. Es kostet aber eine Menge Geld.

Habt ihr zufällig welche Informationen oder Erfahrungen über Implantate?


 


Comments




Leave a Reply